Wir suchen Grundstücksspione! Gehen Sie für uns auf die Jagd.

ALBTRAUM HAUSBAU!?

Albtraum Hausbau - der Vortragsabend

Der große Vortragsabend für angehende Häuslebauer und solche, die es werden wollen

Seit mittlerweile zwanzig Jahren veranstaltet das Bauberatungszentrum Süd Vortragsabende für angehende Bauherren. Wir möchten Sie über die häufigsten Fehler des Bauens informieren und Ihnen Lösungsansätze an die Hand geben, um diese zu vermeiden.

Ziel des Vortrages

Die Medien sind geprägt mit Berichten von Bauherren, die sich auf den Bau ihres Eigenheimes freuten und sorglos Verträge mit Baupartner abgeschlossen haben – oft mit bösem Erwachen! Falsche Verträge, unvollständige Ausstattungsbeschreibungen, insbesondere die Unkenntnis über Recht und Formalien führen nicht selten dazu, dass der Traum vom Haus im Albtraum endet.

Der Online- Vortrag gibt Einblicke in die häufigsten Fehler. Die Zuhörer erhalten viele Tipps an die Hand, um diese von vorneherein zu vermeiden.

Der Referent

Durch den Abend begleitet Herr Diplom-Ingenieur (FH) Peter Gessler, Bauingenieur, Betriebswirt und Gebäudeenergieberater. Er verfügt über die Erfahrung von vielen hundert gebauten Häuser in 30 Jahren.

Die Zielgruppe

Angesprochen sind alle, die in baldiger Zukunft bauen und sich noch nicht für einen Partner entschieden haben.

Der Abend

Der Online-Vortragsabend beginnt um 19:30 Uhr. Die Dauer beträgt erfahrungsgemäß 3,5 Stunden. Übertragen wird mit dem Online-Tool Zoom. Eine Anleitung zur Einrichtung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Der Zugangslink wird Ihnen ca. eine halbe Stunde vor Beginn des Vortrags per Mail zugesendet.

Bitte beachten Sie: Der Vortrag ist kostenlos und nur für eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern. Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese ist möglich per E-Mail: vortrag@bauberatungszentrum.com, telefonisch unter 0751/3614040 oder direkt über das Formular auf dieser Seite.

Das Programm des Abends

Die häufigsten Fehler des Bauens

  • Schlüsselfertig oder Architekt?: Die wesentlichen Unterschiede
  • Tücken in der Vertragsgestaltung: Widerrufsrecht, Fristen, Grundlagen
  • Typische Mehrkostenfallen an einigen Beispielen erklärt
  • Abnahme, Gewährleistung, Garantie: Die wesentlichen Unterschiede
  • DAS NEUE BAUVERTRAGSRECHT
  • So sparen Bauherren viel Geld

Der erste Teil des Vortrages beschäftigt sich mit den häufigsten Fehlern des Bauens. Bereits die Entscheidung, schlüsselfertig oder mit einem Architekten zu bauen, ist elementar. Der Referent erläuterte die Begriffe Generalunternehmer, Generalübernehmer und Bauträger und weist auf die verschiedenen Vor- und Nachteile hin. Doch auch bei einem Architektenvertrag sind viele Dinge zu beachten. Diese werden ebenfalls besprochen.

Ein Bauvorhaben beginnt mit dem Vertrag. Doch ist ein Laie in der Lage, einen Vertrag samt versteckten Klauseln richtig zu prüfen? Was ist der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung? Was ist der Unterschied zwischen den anerkannten Regeln der Bautechnik und dem Stand der Bautechnik? Was bedeutet das neue Widerrufsrecht? Wie unterscheidet man zwischen einer konkludenten Abnahme und einer förmlichen Abnahme? Wie ist mit einer Abnahme rechtsrichtig umzugehen?

Eingegangen wird auch auf das verbotene „Koppelungsgeschäft“, ein Phänomen, dem immer mehr Bauherren zum Opfer fallen.

Was in einem Leistungsumfang enthalten ist, bildet die Bau- und Ausstattungsbeschreibung ab. Sind Sie in der Lage, diese richtig zu lesen? Anhand von einigen sehr interessanten Beispielen wird aufgezeigt, dass dem in der Regel nicht so ist. AHA-Effekt garantiert!

Wenn Sie bereits eine und Bau- und Ausstattungsbeschreibung besitzen, vergleichen Sie diese mit dem Gelernten. Sie werden einige Fallen und Tricks wiedererkennen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anmeldung










    Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder


    Termine

    Alptraum Hausbau – der Online-Vortrag
    17.06.2021