Sie haben noch Fragen?

Wir haben die Antworten!


FAQ

Die häufigsten Fragen und Antworten aus unseren Vorträgen und Diskussionsrunden haben wir hier für Sie zusammengefasst. Ist Ihre Frage nicht dabei? Gerne können Sie uns diesbezüglich auch kontaktieren.

Mit einem Klick auf die Frage erhalten Sie Ihre Antwort.

Was kostet ihre Leistung?

Die Höhe unseres Honorares basiert grundsätzlich auf einer Berechnung gemäß der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Normalerweise wird ein ungefähres Honorar anhand der Bausumme errechnet. Wird die Bausumme hinterher höher, so steigt auch das Honorar. Wir finden diese Vorgehensweise nicht in Ordnung, da so ein Interessenkonflikt entsteht: Einerseits wollen wir das Optimale für Sie bei der Vergabe der Arbeiten verhandeln, andererseits würde dies zulasten unseres Honorares gehen. 

Deshalb vereinbaren wir auch für unserer Honorar einen Festpreis, sodass auch hier einerseits ein böses Erwachen für Sie ausgeschlossen wird und wir andererseits ohne Interessenkonflikt Verhandlungen führen und Preise für unsere Bauherren generieren können.

Unterstützen Sie Eigenleistungen?

Selbstverständlich! Wir freuen uns immer, wenn der Bauherr in gewissem Umfang auch Hand anlegt. Im Schlüsselfertigbau machen Eigenleistungen keinen Sinn, oft werden nur ein Bruchteil rückvergütet. Bei uns bezahlen Sie ja die Handwerker direkt. Das bedeutet, alles, was Sie nicht ausgeben, haben Sie in vollem Umfang gespart. Darüber hinaus helfen wir Ihnen dabei Materialien zu besonders günstigen Konditionen und Rabatten zu beziehen.

Was ist, wenn wir mit dem Architekten nicht klarkommen?

Das ist ein ganz wichtiger Punkt! Der Architekt ist während der Planungsphase eine Vertrauensperson, ähnlich dem Arzt. Schließlich geht es hier um Ihr Lebenswerk. Entspricht der Architekt mit seiner Vorgehensweise, seiner Philosophie und seiner Kompetenz nicht Ihren Vorstellungen, kann das Gelingen der Planung in Gefahr geraten. Menschen sind Menschen - und manche passen nicht zueinander. Im Bauberatungszentrum Süd ist diese Gefahr nicht vorhanden. Sollte der unwahrscheinliche Fall auftreten, dass der für Sie zuständige Architekt unseres Hauses nicht Ihren Vorstellungen entspricht, wird ein Kollege die Arbeiten fortführen.

Was, wenn Monate nach dem Bezug noch Mängel auftreten?

Dies lässt sich kaum vermeiden. Immer wieder gibt es einen kleinen Riss im Putz, eine Fuge in den Fliesen hält nicht oder ein Gerät der Heiztechnik setzt aus. Auch da lassen wir Sie nicht im Regen stehen. Im Rahmen unseres von uns eigens geschaffenen After – Sale – Services helfen wir Ihnen noch Jahre kostenlos, diese Mängel zu beseitigen und die entsprechenden Handwerker zu koordinieren.

Können wir zuerst planen und uns dann für einen Vertrag entscheiden?

Nein, wir werden erst dann tätig, wenn wir mittels Architektenvertrag auch dazu beauftragt sind. Architektur in unserem Sinne bedeutet, mit dem Bauherrn über Wochen zusammen sein Traumhaus zu entwickeln. Mal kurz einen Plan zu zeichnen oder aus der Schublade zu ziehen, wird unserem Anspruch nicht gerecht. Und so eine umfassende Architekturleistung verrichten wir nicht ohne Beauftragung. Auf der anderen Seite unterscheiden wir uns von Architekturbüros darin, dass wir ohne zusätzliche Kosten mit Ihnen Ihr Haus planen, bis die Planung Ihrem persönlichen Wunschhaus entspricht. Und das bedarf manches mal einer Vielzahl an Entwürfen.

Können wir mit anderen Bauherren wegen Referenz sprechen?

Grundsätzlich ja. Wir veröffentlichen jedoch keine Referenzliste, da uns die Daten unserer Kunden heilig sind. Auf der anderen Seite verstehen wir Ihren Wunsch. Dem werden wir dadurch gerecht, als dass wir zusammen mit Ihnen einige unserer bisherigen Kunden anrufen und um Erlaubnis fragen, die Kontaktdaten an Sie weitergeben zu dürfen.

Müssen wir für jedes Gespräch nach Ravensburg kommen?

Nein. So haben beispielsweise viele Familien Kinder. Dem tragen wir Rechnung. 

Modernste, professionelle CAD-Programme machen es möglich: Unsere Architekten planen mit Ihnen gerne auch bei Ihnen zuhause. Doch auch die individuellen Beratungstermine finden bei Ihnen daheim statt. Nur nach Baubeginn benötigen wir Sie zur Besprechung einzelner Gewerke ab und zu auf der Baustelle.